Leistungen

Ich biete ein breites Spektrum fachärztlicher Leistungen im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie für Kinder, Jugendliche, Eltern und Familien an.


In einem unverbindlichen Erstgespräch ermitteln wir gemeinsam Bedarf und Therapieplan.

Zum ersten Termin bringen Sie bitte die Versichertenkarte, vorhandene Vorbefunde und ggf. Schulzeugnisse mit.

Kinder- und jugendpsychiatrische Sprechstunde

Kinder- und jugendpsychiatrische Sprechstunde (bis 18 Jahre)

Die allgemeine kinder- und jugendpsychiatrische Sprechstunde ist die erste Anlaufstelle bei Verdacht auf seelische Probleme oder Auffälligkeiten.
Nach einem ersten Kennenlernen entscheiden wir gemeinsam, welche Schritte sinnvoll sind und ob eine Therapie in die Wege geleitet werden sollte.

Das Behandlungsspektrum umfasst alle kinder- und jugendpsychiatrischen Krankheitsbilder, wie zum Beispiel: 
- Depressionen
- Angststörungen
- Schulangst, Prüfungsangst
- Anpassungsstörungen
- Akute Belastungsreaktionen
- Traumafolgestörungen
- Psychosomatische Störungen
- Essstörungen (Magersucht, Bulimie)
- Einnässen, Einkoten
- Selbstverletzendes Verhalten
- Suizidale Gedanken


Baby- und Kleinkindsprechstunde

Baby- und Kleinkindsprechstunde


In dieser Sprechstunde können Eltern ihre Säuglinge und Kleinkinder (0-3 Jahre) mit einer sogenannten Regulationsstörung vorstellen.

Unter einer Regulationsstörung versteht man eine für den Entwicklungsstand eines Kinders außergewöhnliche Schwierigkeit des Kindes zur Verhaltensregulation.

Dazu gehören:
- Exzessives Schreien
- Still- und Fütterschwierigkeiten
- Schlafprobleme
- Trennungsschwierigkeiten
- Ständiges Quengeln

In der Baby- und Kleinkindsprechstunde finden Sie frühzeitig und präventiv Hilfe, so dass eine gesunde emotionale Entwicklung des Kindes und eine sichere Bindung zwischen Eltern und Kind gefördert werden kann.

Psychotherapie

Therapie


Neben der diagnostischen Einschätzung biete ich unterschiedliche Formen der Therapie an.

Diese können von einer kurzen Beratung über eine zeitlich begrenzten Krisenintervention bis zu einer langjährigen psychotherapeutischen Begleitung reichen.

Bei Bedarf führe ich in meiner Praxis eine tiefenpsychologische Psychotherapie durch und/oder leite ggf. eine medikamentöse Therapie ein.